Breitbandausbau in Ellerstadt

Aus gegebenem Anlass und als kleinen Service für unserer BürgerInnen möchten wir im Folgenden die wichtigsten Fragen beantworten und auf weiterführende Informationen verweisen. Wir bedanken uns ausdrücklich beim Kreis Bad Dürkheim für die Koordination und der VG Freinsheim, die uns die Nutzung ihrer Inhalte gestattet hat.

Der geförderte Ausbau durch Inexio

Informationen über A- und B-Anschlüsse

Die rund 18 unterversorgten, subventioniert ausgebauten Adressen in der Ortsgmeinde Ellerstadt werden A-Adressen genannt. Hierbei handelt es sich um Aussiedlerhöfe, einzelne Gewerbebetriebe in der Nauroth und die Grundschule Ellerstadt. Zusätzlich baut Inexio auch rund 70 B-Adressen entlang der Glasfasertrassen auf eigene Rechnung ohne Subventionen aus. Beide Alternativen werden als Fiber-to-the-home (FTTH)-Anschlüsse gebaut, also bis an den Hausanschlussraum.

  • Die INEXIO entscheidet, wem Sie einen B-Anschluss anbietet. Die Angebotsphase wurde seitens Inexio bereits abgeschlossen.
  • Die INEXIO baut einen B-Anschluss in der Regel nur, wenn der Endkunde zusammen mit dem Hausanschlussvertrag auch einen Tarif abschließt an den er (mindestens) 24 Monate nach Inbetriebnahme des Netzes gebunden ist. Sollte dies nicht möglich sein, z.B. bei vermieteten Wohnungen in Mehrfamilienhäuser, verlangt die INEXIO einen Baukostenzuschuss.
  • Der Anschluss wird grundsätzlich bis ins Gebäude verlegt, sofern Sie vor Beginn des Ausbaus den Arbeiten auf Ihrem Grundstück in einem Hausanschlussvertrag zugestimmt haben.

Für A- und B-Adressen gilt:

Ausbaugebiet

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 151530776_247380870312498_1339622739307956249_o.jpg

Bauabschnitte Ausbau Inexio

Was kostet die Nutzung eines Glasfaseranschlusses?

Für die Nutzung eines Glasfaseranschlusses ist erforderlich, dass Sie mit einem Anbieter einen Vertrag über einen „Fiber“-Tarif mit einem für Sie sinnvollen Leistungsumfang (Übertragungsleistung, Telefonieren, Fernsehen, etc.) abschließen. Für die Bereitstellung des Tarifs zur Nutzung kann eine Bereitstellungsgebühr verlangt werden. Sie liegt in der Regel zwischen 30 und 80 €.

Näheres zu den Nutzungskosten finden Sie über den Link GlasfaseranschlussKosten | Verbandsgemeinde Freinsheim (vg-freinsheim.de).

Wird die INEXIO GmbH der einzige Anbieter für „Fiber“-Tarife sein?

Alle bei uns tätigen Anbieter können das von INEXIO GmbH mit Subventionen ausgebaute Netz für eigene Angebote nutzen und einen Internetzugang anbieten.

Linksammlung